top of page

Interaktiver Austausch 2023

Die Jahreshauptversammlung des Landesverbandes der Milchwirtschaft fand in der malerischen Altstadt der Silberstadt Freiberg statt. Die Veranstaltung begann mit einer herzlichen Begrüßung durch den Bürgermeister.


Es war eine Freude, alle Mitglieder wiederzusehen und einen interaktiven Austausch zu führen. Die Veranstaltung in diesem historischen Ort zeigte die starke Verbundenheit der Milchwirtschaft und den Zusammenhalt zwischen sächsischen und bayerischen Molkereifachleuten.





Am ersten Abend wurden neue Innovationen für die Milchwirtschaft vorgestellt, darunter Vertreter von Unternehmen wie VEGA, Robopac und BERTSCH. Diese präsentierten zukunftsweisende Einblicke in Molkereien und Arbeitsabläufe. Wie jedes Jahr stand auch eine Besichtigung auf dem Programm, diesmal bei einem Joint-Venture zwischen Ehrmann und Campignon bei Hainichen-Freiberg.


Das Event wurde kulinarisch mit einem eindrucksvollen Käsebuffet gestaltet, das eine breite Palette von Käsesorten verschiedener Unternehmen bot. Inspirierende Worte zur Milchwirtschaft wurden durch Fachvorträge und den königlichen Besuch von Milchköniginnen aus Bayern und Sachsen sowie einer Milchprinzessin bereichert. Den amüsanten Abschluss bildete ein unterhaltsames Theaterstück zwischen dem Kurfürsten und der Kurfürstin von Sachsen.


Die Galerie

Alle Eindrücke und Emotionen kann man nur auf in Bildern festhalten. Dafür haben wir in unserer Galerie den richtigen Platz gefunden.





LBM Mitglied und Autor



Jan Schmid

Beruf Molkereitechniker-Schüler, 2 Lehrjahr 

18 Ansichten

Comments


bottom of page