top of page

Molkereischule Kempten schreibt Geschichte

dmz 24/2023


im Oktober feierte das Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum fiir Molkereiwirtschaft in Kempten (Mo!lkereischule) anlässlich seines 50. Jubiläums einen feierlichen Festakt mit einem Tag der offenen Tür. Auch der Spitalhof öffnete seine Pforten.




Musikalisch eröffnet wurde das Event fur die anfangs geladenen Gaste von der

Lindenberger Alphorngruppe. Nach der BegrliSung durch Dr. Tobias Langer, der

seit 2021 Schulleiter der Molkereischule ist, folgte die Begrüßung durch die bayerische

Milchprinzessin Philomena Mégele. In ihrer kurzweiligen Rede ging sie u.a. auf die Bedeutung der Milchwirtschaft für das Allgau ein, und weshalb diese aufgrund mehrerer Ernährungs- und Umweltaspekte erhalten bleiben muss. Glückwünsche zum im Anschluss gab Schulleiter Dr. Tobias Langer den geladenen Gasten im Hérsaal einen kurzen Rückblick auf die Erfolge des letzten halben Jahrhunderts sowie der heutigen Leistungen der Schule. Er betonte, dass die Kemptener Molkereischule eine der bedeutendsten Deutschlands

sei, die bereits Generationen aus und weiterbildete. Sein Dank gehörte hierbei den Behörden, der Politik und vielen engagierten Personen, die die Entwicklung der Schule vorantrieben...


Weiterlesen im Pdf. Download hier


Bericht 50 Jahre LVFZ Kempten
.pdf
Download PDF • 565KB

25 Ansichten

Comments


bottom of page